Start Hilfe Impressum

Wohnzimmer

Sich unterhalten, spielen, Musik hören, fernsehen oder einfach nur entspannen – das Wohnzimmer ist für viele Menschen ein wichtiger Ort, an dem sie viel Zeit verbringen. Ein perfekt auf die Bedürfnisse abgestimmtes Wohnzimmer steigert den Wohlfühl-Faktor enorm.

Unaufgeräumtes Wohnzimmer vorher
  • Offener Kabelsalat wirkt immer unordentlich.

  • Am Schreibtisch gibt es kaum Stauraum für Arbeitsmaterial und Unterlagen.

  • Das Regal bietet viel zu wenig Platz für Ordner und Bücher, die außerdem nur schwer zu erreichen sind.

  • Das Tageslicht vom Fenster spiegelt sich im Fernseher.

  • Das Tageslicht vom Fenster spiegelt sich im Fernseher.

  • Das niedrige Sideboard bietet nur wenig Stauraum.

Kundin Wohnzimmer vorher

Mein Wohnzimmer

Für meinen Mann mussten wir einen Arbeitsplatz im Wohnzimmer unterbringen, aber ich bin nicht glücklich über diese Notlösung. Oft bleiben Unterlagen, die noch erledigt werden müssen, auf dem Schreibtisch liegen. Dann sieht es gleich unordentlich aus und man wird ständig an die Arbeit erinnert.

Vor allem gibt es viel zu wenig Stauraum für die Ordner und andere Unterlagen. Im Moment bewahren wir einen Teil im Sideboard und einen anderen im Keller auf. Unsere DVDs und CDs stehen dafür offen in einem Regal, wo ständig Staub geputzt werden muss. Auch den Fernseher würde ich am liebsten in einem Schrank unterbringen, wenn er aus ist.

Mein Wunsch ist es, die Arbeitsecke harmonisch in das Wohnzimmer zu integrieren, ohne das es ungemütlich und chaotisch wirkt. Geht das überhaupt?

Tischler Wohnzimmer vorher

Ihr Wohnzimmer

Das ist kein Problem, Frau Müller.

Heutzutage werden viele Räume multifunktional genutzt. Dafür sind spezielle Lösungen notwendig, die eine vielseitige Nutzung ermöglichen. Arbeiten und Freizeit sollten in der Wohnung möglichst klar getrennt werden. Wenn beides innerhalb eines Raumes stattfindet, muss man sich darüber Gedanken machen, wie sich der Arbeitsbereich harmonisch in den Wohnraum einfügen kann. Wenn der Arbeitsplatz ständig im Sichtfeld ist, kann sich das negativ auf das Wohlbefinden der Bewohner auswirken: Denn wer ständig an die Arbeit erinnert wird, dem fällt es schwerer abzuschalten und zu entspannen.

Vor allem fällt auf, dass es hier viel zu wenig Stauraum gibt. Unordnung lässt sich da kaum vermeiden. Auch die Kabel, die hier offen herumliegen, wirken ungemütlich und sollten in das Möbel integriert werden.

Wohnzimmer Skizze
Aufgeräumtes Wohnzimmer nachher
  • Die Schiebetüren können bei Bedarf einzelne Fächer verschließen.

    Schiebetüren

  • In dem abschließbaren Wertfach können wichtige Unterlagen und Wertsachen einbruchsicher untergebracht werden.

  • Der Fernseher kann per Knopfdruck nach oben gefahren werden, sodass er hinter den Regalen verschwindet.

  • Die Spotbeleuchtung im Regal schafft eine wohnliche Atmosphäre.

  • Das Regal mit Ordnern und Drucker kann jederzeit mit der platzsparenden Faltschiebetür frontal verschlossen werden.

    Faltschiebetür

  • Mit der Leiter, die leise, leicht und sicher auf Schienen gleitend verschoben werden kann, lassen sich auch die oberen Regale gut erreichen.

    Leiter auf Schienen

  • Mit einem Dreh steht ein zusätzlicher Tisch für das Notebook oder als Ablage zur Verfügung.

Kundin Wohnzimmer nachher

Mein neues Wohnzimmer

Ich hätte nie gedacht, dass man so viel aus dieser Wohnzimmerecke herausholen kann. Toll, wie wandelbar das Element ist: Alles, was nach Arbeit aussieht, können wir jederzeit verschwinden lassen.

Abends oder wenn Besuch vorbei kommt, ziehen wir einfach die faltbaren Schiebetüren vor das linke Regal und klappen den Tisch ein. Wir achten darauf, dass in den anderen offenen Regalen nichts steht, das nach Arbeit aussieht. Toll, dass ich auch den Fernseher einfach hinter den Regalen verschwinden lassen kann.

Ich bin immer wieder begeistert, dass Sie bereits bei Ihrem Entwurf auf alle Details geachtet haben: Beispielsweise haben wir jetzt nie wieder das Problem, dass sich das Tageslicht vom Fenster im Fernseher spiegelt. Abends machen wir die Regal-Beleuchtung an – sie schafft eine gemütliche Atmosphäre im ganzen Raum.

Tischler Wohnzimmer nachher

Ihr neues Wohnzimmer

Ich finde es immer spannend, verschiedene Bereiche miteinander zu kombinieren und so unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Dieses multifunktionale und flexible Element zum Arbeiten und Wohnen ist ein gutes Beispiel dafür. Es kann auch als Archiv dienen, weil es sehr viel Stauraum bietet.

Der Arbeitsplatz lässt sich mit dem Tisch-Drehbeschlag schnell ein- und ausklappen. Spezielle Beschläge ermöglichen es, dass man nach getaner Arbeit einfach die Faltschiebetür zuschieben kann – ohne Kraftaufwand. Im zusammengefalteten Zustand benötigt die Tür so gut wie keinen Platz. Wenn sie ausgefahren ist, sieht man links eine plane Front, die Ordner und Drucker verdeckt.

Per TV-Lift lässt sich der Bildschirm komfortabel hoch- und runterfahren. Die Multimedia-Technik haben wir so integriert, dass Kabel und Anschlüsse unsichtbar, dabei aber leicht zugänglich sind. Auch die LED-Spots sind wichtig: Sie heben einzelne Stücke im Regal hervor und sorgen abends mit ihrem indirekten Licht für eine schöne Atmosphäre im Wohnzimmer.