Start Hilfe Impressum

Schlafzimmer

Auch Ihr Schlafzimmer kann ein Tausendsassa in Sachen Aufbewahrung werden. Dabei sollten Sie den vorhandenen Platz optimal nutzen: Ein aufgeräumtes Schlafzimmer ist behaglicher als ein unordentliches.

Unaufgeräumtes Schlafzimmer vorher
  • Auf dieser Ablage sammeln sich im Laufe der Zeit immer mehr Staubfänger, die nicht in die Schränke passen.

  • In den Schränken ist zu wenig Platz. Die Einteilung ist nicht sinnvoll, weil sie beispielsweise für Zeitschriftenordner mit Papieren kein passendes Fach enthält.

  • Möbel "von der Stange" erzeugen oft toten Raum - besonders unter Dachschrägen.

Kundin Schlafzimmer vorher

Mein Schlafzimmer

Das Schlafzimmer mag ich besonders, denn es wirkt durch die Dachschräge schön gemütlich. Dort steht auch mein Arbeitsplatz, den ich gerne nutze. Allerdings benötigen wir den Raum auch zur Aufbewahrung vieler Dinge, die woanders keinen Platz gefunden haben, aber auch nicht im Keller gelagert werden sollen. Dazu gehören zum Beispiel die Winter- oder Sommersachen, mit denen der linke Schrank schon ziemlich voll ist. Auch die anderen Fächer sind schon überfüllt. Leider haben manche Sachen, wie die Sammelordner mit den Papieren, bisher noch keinen Platz gefunden.

Gibt es eine Möglichkeit, den Raum unter der Schräge besser zu nutzen?

Tischler Schlafzimmer vorher

Ihr Schlafzimmer

Ja, Frau Müller, den gibt es. Wie bei Ihnen schlummert unter vielen Dächern ungenutzter Raum – das kann man auch hier gut sehen. Schränke „von der Stange“ sind für Dachschrägen einfach nicht geeignet. Durch sie entsteht toter Raum, der dann als Stauraum fehlt. Dann sind die Abstellmöglichkeiten schnell ausgeschöpft – so wie in diesem Fall.

Das Sideboard führt nur dazu, dass hier immer mehr Kram abgestellt wird. Es lohnt sich, beim Dachschrägenschrank auf die Gestaltung großen Wert zu legen. Denn im Gegensatz zum Kellerregal steht dieses Lager in Räumen, die meist regelmäßig genutzt werden. Gleichzeitig muss der Dachschrägenschrank ein Tausendsassa sein: Von Jacken über ausgelagertes Spielzeug bis hin zu Papieren wird hier vieles untergebracht, das nicht täglich gebraucht wird, aber dennoch leicht zugänglich sein sollte.

Der Schrank muss gut durchdacht sein, damit man den Überblick behält. Bei einem so großen Schrank ist eine Schrankinnenbeleuchtung fast immer sinnvoll – zumal es unter der Dachschräge oftmals nur wenig Tageslicht gibt.

Schlafzimmer Skizze
Aufgeräumtes Schlafzimmer nachher
  • Der neue auf Maß gefertige Schrank fasst im Vergleich zum Möbel vorher nahezu die doppelte Menge an Dingen.

    Auf Maß gefertigt

  • Ob Vintage-Look, Hochglanzoberfläche oder satiniertes Glas – bei den Türfüllungen ist die Auswahl riesig. Das Glas kann auch in der Wunschfarbe rückseitig lackiert oder individuell laserbedruckt werden.

    Verschiedene Oberflächen

  • Schon bei der Planung der Inneneinteilung wurde Rücksicht darauf genommen, welche Gegenstände in dem Schrank untergebracht werden sollen.

    Inneneinrichtung

  • Die beleuchtete Kleiderstange gibt die Farben der Kleidungsstücke natürlich wieder und sorgt für Orientierung. Einbau-LEDs, die sich beim Öffnen des Schrankes automatisch anschalten, sorgen für eine gleichmäßige Ausleuchtung.

    Beleuchtete Kleiderstange

  • Von der passgenauen Fächeraufteilung über Organisationsschubkästen bis hin zur Kleiderschnecke und dem Schuhauszug – durchdachte Inneneinrichtungen schaffen Ordnung.

    Kleiderschnecke

Kundin Schlafzimmer nachher

Mein neues Schlafzimmer

Danke an das gesamte Tischler / Schreiner-Team. Ich bin begeistert von unserem neuen Schrank. Die durchscheinenden Glastüren passen sehr gut zu meiner Einrichtung, die zum Teil aus modernen Designermöbeln besteht.

Es hat mich überrascht, wie viel in die neuen Schränke hineinpasst. Ich konnte alles gut unterbringen und habe sogar noch freie Fächer. Bei meinen Kästchen muss ich jetzt nicht mehr Staub wischen, weil sie im Schrank stehen.

Froh bin ich auch, dass die Sammelordner nicht mehr herumstehen – dafür hat der Tischler / Schreiner extra ein passendes Fach eingeplant. Ich hätte auch nicht gedacht, welchen Unterschied die Schrankbeleuchtung ausmacht! Ich kann jetzt alles viel besser erkennen und schneller finden.

Tischler Schlafzimmer nachher

Ihr neues Schlafzimmer

Wir wollten nicht nur mehr Stauraum schaffen, sondern den Raum auch optisch aufwerten. Ich denke, das ist uns gut gelungen. Wir haben Glastüren ausgewählt, die sehr ästhetisch sind und dem Raum mehr Größe geben. Sie passen perfekt zur Einrichtung, die reduziert-modern gestaltet ist.

Wir haben auch darauf geachtet, dass der Schrank bis in den hinteren Winkel hinein ausgeleuchtet ist. Wir verwenden dafür am liebsten LEDs, weil sie für diesen Zweck am besten geeignet sind: Sie entwickeln kaum Wärme, sind sehr langlebig und dabei stromsparend. Sogar in der Kleiderstange sind Leuchten integriert. Sehr praktisch sind die Leuchten mit Tür-Sensor, die beim Öffnen automatisch angehen.